Leistungen

Garantierte Betreuungskonstanz durch immer gleiche Bezugspflegeperson.

  • Nachbetreuung im Anschluss einer klinischem Behandlung
  • Gestaltung einer befriedigenden Tagesstruktur
  • Beziehungsgestaltung und Kontaktaufnahme mit der Umwelt
  • Aktivierung zu einem gesunden und erfülltem Alltag
  • Gestaltung einer angemessenen Wohnatmosphäre
  • Hilfe zur Selbsthilfe bei administrativen Angelegenheiten
  • Anleitung zur Organisation von Besorgungen
  • Wiedererlangen eines erholsamen Tag-Nachtrhythmus
  • Anleitung zur Organisation der Essensvorbereitung und zum Essen
  • Bewahrung vor Selbstverletzungen
  • Bewahrung vor Gewichtszunahme
  • Schärfung der Selbstwahrnehmung
  • Anhalten zur Übernahme von Eigenverantwortung
  • Abbau von Angstgefühlen zur Wiedererlangung der Selbständigkeit in den alltäglichen Lebensverrichtungen
  • Erlernen von Strategien im Umgang mit Zwangshandlungen

Diese Massnahmen haben alle den Zweck eine Krise möglichst schnell zu überwinden und einer weitern Dekompensation vorzubeugen, einen Klinikaufenthalt herauszuzögern, oder im Idealfall gar zu vermeiden.

Diese Pflegehandlungen werden von den allgemeinen Krankenkassen getragen, wenn diese ärztlich verordnet sind.

Sollte darüber hinaus noch weiterer Bedarf bestehen, kann gerne telefonisch abgeklärt werden, ob und wieweit das von den Krankenkassen getragen wird.

Hier finden Sie uns

ALPHA-Pflege

 

Telefon:

Tel.: (+41) 079 830 49 04

Kanton Schaffhausen:

 

Tannerberg 4

CH 8200 Schaffhausen

Kanton Zürich:

 

Schützenstrasse 19

CH 8245 Feuerthalen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hexagon-Webdesign